Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WOCHENSTERNE: Alles kommt in Fluss und Veränderung ist angesagt

Ein Vollmond auf der Widder/Waage-Achse reisst uns aus Lethargie und Unentschlossenheit. Der Energieschub tut gut und stärkt unsere Zuversicht. Zum Durchstarten ist es aber noch zu früh. Das sagen uns die Sterne vom 21. bis 27.März.
Claude Weiss

Mit einem gleichzeitigen Vollmond kündigt sich der Frühlingsbeginn radikal an. In uns werden schlummernde Kräfte geweckt, und es liegt uns am Herzen, den Mief der letzten Zeit hinter uns zu lassen. Es reizt uns, resolut neu zu beginnen und der Welt ein frisches, unverbrauchtes Gesicht zu zeigen. Mit wachem Geist auf unbekannte Situationen zugehen und vielversprechende Herausforderungen zu meistern, fasziniert uns. Fühlen wir uns in dieser Stimmung, sollten wir allerdings einige Regeln beachten, damit unser Elan nicht wegen Hindernissen unnötig zum Erliegen kommt.

Die rosarote Brille

Eine wichtige Vorsichtsmassnahme betrifft unsere gegenwärtige Neigung, unserem Wunschdenken aufzusitzen. So steht es mit unserer Urteilskraft nicht zum Besten, und wir gehen zuweilen mit einer rosaroten Brille durch die Welt. Gleichzeitig tendieren wir dazu, den Bettel hinzuschmeissen, wenn die Dinge nicht den erhofften Verlauf nehmen. Dies legt nahe, kühne Pläne nicht gleich umsetzen zu wollen, sondern darüber zu schlafen und diese mit Personen unseres Vertrauens zu besprechen. Diese Vorgehensweise hilft, unsere Energie und Begeisterung intakt zu halten, sodass sie uns weiterhin zur Verfügung steht, wenn wir ab dem Widder-Neumond vom 5. April erfolgreich loslegen.

Qualitäten, die ein Gefühl von Erfüllung vermitteln

Die Zeit ist aber auch günstig, um uns jenen Eigenschaften zuzuwenden, die uns ein Gefühl von erfülltem Leben vermitteln. Auf welche Weise können wir mehr Farbe in unsere Existenz bringen? Damit wir uns vermehrt freuen können, inspiriert und begeistert durchs Leben zu gehen! Wir spüren zurzeit, was wir brauchen und haben die Möglichkeit, unserer Vision eines lohnenden Lebens näherzukommen. Vielleicht haben wir früher eine Vision eines inspirierenden Lebens genährt, deren Kraft sich im Laufe der Zeit aber erschöpft hat. Nun kann es darum gehen, diesen Fundus an Lebensenergie aufzu­frischen und zu erneuern. Vielleicht auch, indem wir überholte Hoffnungen und Fixierungen loslassen.

Romantische und leidenschaftliche Begegnungen

Zu unserer Lebensfreude können auch Beziehungen in starkem Masse beitragen. Die einen mögen es dabei vor allem romantisch, mit dem Höhepunkt, der sich dann einstellt, wenn die gegenseitigen Wünsche sich erfüllen, ohne dass dazu Worte nötig sind. Andere fühlen sich dem Paradies dann am nächsten, wenn ihre leidenschaftlichen Bedürfnisse erwidert werden. In dieser Woche ist für Liebende von beidem etwas drin. Wem diese Wonne zufliesst, sollte es geniessen, ohne traurig zu sein, dass sich dieser Zustand nicht auf Dauer halten lässt. Das Schöne: man kann ihn immer wieder finden, besonders wenn man ihn nicht bewusst sucht. Es geht dabei nämlich um Hingabe, auch an die Qualität des Moments. Zum Teil kann man aber auch durch die Stimmung, die ein Urlaub oder eine Auszeit schaffen, nachhelfen. Damit werden allerdings lediglich die Chancen verbessert – eine Garantie, dass sich die gewünschten besonderen Momente einstellen, gibt es nicht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.