Gesundheit
Organersatz aus dem 3-D-Drucker

Science-Fiction oder Medizin der Zukunft?

Merken
Drucken
Teilen
3-D Drucker

3-D Drucker

Gesundheit Aargau

Ein neuer Kieferknochen, massgeschneidert für den Patienten, passgenau und innert Stunden gedruckt. Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hans-Florian Zeilhofer und sein Team kennen sich mit der neuen Technik aus. Als erste in der Schweiz verwenden sie 3-D-Implantate im Operationsaal und nutzen massgefertigte Schablonen von Knochen zur Vorbereitung für eine OP.

Was ist heutzutage schon alles möglich und was bringt die Zukunft? Wird es schon bald Organe wie Leber oder Magen aus dem 3-D-Drucker geben oder gibt es Grenzen, die unüberwindbar sind? Ein spannender Vortrag über die clevere Kombination von Medizin und Technik

Im Anschluss an die Vorträge beantworten die Referenten gerne Ihre Fragen.

Referenten:
- Prof. Dr. med. et med. dent. Dr. Hans-Florian Zeilhofer, Chefarzt Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

PD Dr. Dr. med. et med. dent. Christoph Leiggener, Leitender Arzt Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Dr. med. et dipl. med. dent. Florian Thieringer, Oberarzt Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie