Generation VJ in der Schreibtherapie

Sarah Kuttner, bekannt geworden als Moderatorin von MTV, Viva und Sat.1, versucht sich nun auch als Autorin: Ihr erster Roman heisst «Mängelexemplar» und ist ein Verkaufserfolg. Die Protagonistin Karo Herrmann ist jung und konservativ, also «sicherheitsbedürftig, faul und feige».

Drucken
Teilen

Sarah Kuttner, bekannt geworden als Moderatorin von MTV, Viva und Sat.1, versucht sich nun auch als Autorin: Ihr erster Roman heisst «Mängelexemplar» und ist ein Verkaufserfolg. Die Protagonistin Karo Herrmann ist jung und konservativ, also «sicherheitsbedürftig, faul und feige». Deshalb nagt der Verlust ihres so tollen, so kreativen, so lustigen Jobs bei einer Event-Management-Agentur an ihr. «Ich tue mir leid!», sagt Karo und macht auf Panik.

Alles wird gut

Was wird aus Karo Herrmann? Wird sie sich neu verlieben? Wird sie einen neuen Job finden? Wird sie wieder glücklich werden? Ja, ja, ja, klar doch. Bis dahin sind zwei Lover, drei Therapeuten, eine wilde Silvesterparty und fünf lahme Mallorca-Tage mit Antidepressiva zu überstehen. Kuttner will es sich mit dem «Mängelexemplar» nicht zu leicht machen und schiebt ihrer Heldin einen Berg an Problemen unter. Nebenbei erfährt man auch noch, sie sei ein Scheidungskind; die Mutter verteilte Watschen, der Vater Buchempfehlungen, der Onkel Zärtlichkeiten.

Gags und Depressionen

Die Depression hat hier einen schrill in Szene gesetzten Auftritt. Die 30jährige Berlinerin erzählt in aufgekratzten, plapperigen Sätzen, die keinen Gag scheuen. Der Roman mit vielen autobiographischen Momenten – Kuttner ist Scheidungskind und «Sicherheitstyp», hat TV-Show und TV-Freunde verloren – scheint die Fortsetzung einer literarischen Selbsttherapie der Musikvideomoderatoren von der VJ-Generation zu sein. Die Leser von Kuttner sind auch jene von Markus Kavka und Charlotte Roche, verrät ein grosser Internetbuchhändler. Alle drei haben das Musikfernsehen ungewollt verlassen und dann die persönliche Krise mit einem Buch zu bewältigen versucht.

Oliver Seifert

Sarah Kuttner: Mängelexemplar. Fischer, Frankfurt 2009, Fr. 26.90

Aktuelle Nachrichten