Geduld und Nerven sind wichtig

Seit rund einem halben Jahr sind Yuan Yao (24) und Jan Gerber (27) ihre eigenen Chefs. Die beiden ehemaligen HSG-Studenten haben ihr privates Vermögen investiert und die Firma «A La Carte Maps» gegründet.

Drucken

Seit rund einem halben Jahr sind Yuan Yao (24) und Jan Gerber (27) ihre eigenen Chefs. Die beiden ehemaligen HSG-Studenten haben ihr privates Vermögen investiert und die Firma «A La Carte Maps» gegründet. Im Internet und in Buchläden auf der ganzen Welt verkaufen sie seither eine Kombination aus Stadtplan und Reiseführer.

Hilfsbereite Chinesen

Ihre Karten lassen sie in China drucken, was auch Schwierigkeiten mit sich bringt: Die bestellten Karten fürs Weihnachtsgeschäft kamen drei Wochen später an als geplant, weil der Kontaktmann in China unzuverlässig war.

«Es ist extrem wichtig, in China die richtigen Leute zu kennen», erzählt Gerber. Ihre Stadtkarten wollen die beiden aber auch in Zukunft in keinem anderen Land herstellen lassen: «In China brauchst du zwar mehr Zeit, Geduld und Nerven. Dafür ist die Produktion auch günstiger.» Die beiden Jungunternehmer haben aber nicht nur negative Erfahrungen gemacht. Vor allem die Leute in der Druckerei seien extrem hilfsbereit und zuverlässig.

Yao und Gerber möchten im Verlauf des Jahres neue Stadtpläne ins Angebot aufnehmen. Bevor sie aber weitere Karten auf den Markt bringen, wollen sie das investierte Geld wieder einnehmen. Vorerst konzentrieren sie sich deshalb auf das Marketing, um ihre Stadtpläne bekannter zu machen, und auf die Suche nach neuen Verkaufsstellen: «Häufig bekommen wir auch Anfragen von Läden, ob sie unsere Karten in ihr Sortiment aufnehmen dürfen. Dass die Nachfrage so gross sein würde, hatten wir am Anfang nicht geplant», freut sich Gerber.

Bald gibt's Lohn

Für das laufende Jahr haben Yao und Gerber noch ein weiteres Ziel: Die beiden möchten sich erstmals Lohn ausbezahlen können. «Finanziell gesehen wäre das jetzt schon möglich, aber wir investieren das Geld lieber nochmals anderweitig.»

www.alacartemaps.com