Dank Roboter
So löst man den Zauberwürfel in einer (1!) Sekunde

Zwei Bastler haben einen Roboter gebaut, der einen verdrehten Rubik's Cube mit unglaublicher Geschwindigkeit löst.

Drucken
Teilen

Ob das als offizieller Weltrekord anerkannt werde, sei unsicher, berichtet das Tech-Portal heise.de, denn der Zauberwürfel sei modifiziert worden.

Die für den Roboter verwendete Hardware ist eindrücklich: Die sechs blitzschnell rotierenden Schrittmotoren werden von einem Chip des amerikanischen Prozessor-Herstellers Atmel gesteuert.

Rekordhalter ist ein Samsung-Phone

«Vier USB-Kameras analysieren das Farbmuster des verdrehten Würfels, die Lösung plant ein Linux-Rechner aufgrund des per Bilderkennung rekonstruierten Zustands des Cube», heisst es im Bericht.

Der bisher gültige Rekord wurde im Jahr 2014 durch den Roboter Cube Stormer 3 mit 3,253 Sekunden aufgestellt. Die Maschine bestand aus einem Samsung Galaxy S4 und Lego-Bauteilen.

Den offiziellen Weltrekord im manuellen Lösen des Würfels hält der US-Amerikaner Lucas Etter: Er brauchte 4,9 Sekunden. (dsc)

Aktuelle Nachrichten