Farbige Postkartengrüsse

Wetter ist schön. Wir essen gut. Meer über 25 Grad: Postkarten schreiben gilt als altmodisch, trotzdem sollten Sie es wieder einmal tun. Ein Rettungsversuch.

Katja Fischer
Merken
Drucken
Teilen
Nie ist der Himmel blauer, nie sind sich die Sehenswürdigkeiten näher. (Bild: pd)

Nie ist der Himmel blauer, nie sind sich die Sehenswürdigkeiten näher. (Bild: pd)

Wer schreibt heute noch Postkarten? Wer erhält noch welche zugeschickt? 1990 wurden in der Schweiz 61,5 Millionen Postkarten verschickt, heute sind es noch knapp 30 Millionen. Statt knallige Ausschnitte der Welt in A6 mit Sonnenölflecken und krakliger Handschrift werden heute SMS und MMS verschickt oder schnell mal nach Hause telefoniert.

Doch obwohl die neuen Medien der Ansichtskarte in Geschwindigkeit, Preis und Handhabe weit überlegen sind, gibt es doch einiges, welches für die kleinen Kitschkärtchen spricht – und sei es nur der blaue Himmel, der eben nur auf Ansichtskarten so schön blau ist.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 2. Juli.