Eistee Rezepte

Christoph Sulser
Drucken
Teilen
Der Klassiker- Vier Teebeutel Schwarztee und zwei Teebeutel Hagebuttentee auf einen Liter Wasser nehmen. - 3 bis 4 Minuten ziehen lassen. - Beutel entfernen und nach Belieben süssen.- Etwas Zitronensaft hinzugeben.- Mit Eiswürfel auf Zimmertemperatur abkühlen, dann im Kühlschrank eine bis zwei Stunden ziehen lassen.(Bild: Christoph Sulser)
Grüntee mit Kiwi- Fünf Teebeutel Grüntee auf einen Liter Wasser nehmen. - 3 bis 4 Minuten ziehen lassen. - Beutel entfernen und nach Belieben süssen.- Saft einer halben Limette hinzugeben.- Kiwi schälen und in dünnen Scheiben hinzugeben.- Mit Eiswürfeln auf Zimmertemperatur abkühlen, dann im Kühlschrank eine bis zwei Stunden ziehen lassen.- Vor dem Konsum wahlweise Tee absieben oder zusammen mit Kiwischeiben servieren.(Bild: Christoph Sulser)
Brennnesseltee mit Ingwer- Fünf Beutel Brennnesseltee auf einen Liter Wasser nehmen. - 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. - Beutel entfernen und nach Belieben süssen.- Saft einer Orange hinzugeben.- 2 cm frischen Ingwer in dünnen Scheiben hinzugeben.- Mit Eiswürfeln auf Zimmertemperatur abkühlen, dann im Kühlschrank eine bis zwei Stunden ziehen lassen.- Vor dem Servieren Tee absieben.(Bild: Christoph Sulser)