Wochenend-Rezept
EM-Futter: Pizzateig selber machen geht schneller als auf den Kurier warten

Gut, aufgehen muss der dann noch. Aber so lange kann man Flagge, Frisur und Sofa richten. Damit rechtzeitig alles parat ist für das Fussballspiel.

Drucken
Teilen

Mehl, Hefe, Wasser, Olivenöl und Salz – die Zutaten für einen Pizzateig sind simpel. Ebenso ist die Zubereitung.

Einen grossen Teil erledigt der Teig dann gleich selbst: Er wächst um das Doppelte.

Die «Pizzasauce» à la Wildeisen

In dieser Zeit kann man die gute Stube vorbereiten, die Beine hochlegen oder eine sogenannte «Pizzasauce» à la Annemarie Wildeisen zubereiten. Im Video oben zeigt sie, wies geht.

Pizzaboden und -Sauce belegt sie für einen zweiten Backgang mit einer Mischung aus Cherryotmaten, Rucola und Parmesan, der Parma-Schinken – falls gewünscht – kommt erst vor dem Servieren dazu.

Der Einkaufszettel zum Rezept:

wildeisen.ch

Weitere Inspiration für die Küche gibt es in der aktuellen Wildeisen-Rezeptsammlung fürs Wochenende – ein letztes Mal mit Spargeln und Erdbeeren.

Viel Spass beim Kochen und Fussballschauen!