Cornelia Cazis und Bettina Ugolini

Cornelia Kazis, 56jährig, ist beim Radio DRS Journalistin mit den Schwerpunkten Gesellschaft, Erziehung, Bildung und Familie. Für ihre Reportagen wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis und dem Zürcher Journalistenpreis.

Drucken
Teilen

Cornelia Kazis, 56jährig, ist beim Radio DRS Journalistin mit den Schwerpunkten Gesellschaft, Erziehung, Bildung und Familie. Für ihre Reportagen wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis und dem Zürcher Journalistenpreis. Sie ist Herausgeberin und Autorin mehrerer Bücher und unterhält ein harmonisches Verhältnis mit ihrem 90jährigen Vater.

Die Diplompsychologin und Pflegefachfrau Bettina Ugolini (46) leitet die Beratungsstelle «Leben im Alter» am Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich und ist bei Schweizer Radio DRS1 als Psychologin für den Ratgeber in Altersfragen tätig. Die Beziehung zu ihrer 66jährigen Mutter und ihrem 71jährigen Vater, die im deutschen Ruhrgebiet zu Hause sind, ist eng und entspannt – wenngleich der Austausch mehrheitlich telefonisch stattfindet.

Aktuelle Nachrichten