Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Meine Herkunft war für mich kein Thema»

Text: Ingrid Schindler Bilder: Andrea Stalder
Der Thurgauer Beni Stoller, 47, lernte dank RTL vor drei Jahren seine Ursprungsfamilie in Peru kennen. (Bilder: Andrea Stalder)

Der Thurgauer Beni Stoller, 47, lernte dank RTL vor drei Jahren seine Ursprungsfamilie in Peru kennen. (Bilder: Andrea Stalder)

Die peruanische Familie: Fotos von Benis leiblicher Mutter und den Halbgeschwistern.

Die peruanische Familie: Fotos von Benis leiblicher Mutter und den Halbgeschwistern.

Die Schweizer Familie: Beni Stoller mit seiner Frau Patricia (2. v. l.) und den drei Töchtern.

Die Schweizer Familie: Beni Stoller mit seiner Frau Patricia (2. v. l.) und den drei Töchtern.

«Für mich ist und war sie mein einziges Mami»: Adoptivmutter Ella Stoller schaut mit Sohn Beni Fotos ihrer gemeinsamen Peru-Reise an.

«Für mich ist und war sie mein einziges Mami»: Adoptivmutter Ella Stoller schaut mit Sohn Beni Fotos ihrer gemeinsamen Peru-Reise an.

Beni hält das Foto von Dominga in den Händen: Die Freude von seiner leiblichen Mutter über den wiedergefundenen Sohn ist unbeschreiblich.

Beni hält das Foto von Dominga in den Händen: Die Freude von seiner leiblichen Mutter über den wiedergefundenen Sohn ist unbeschreiblich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.