Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Des Meisters starke Frauen

Sabine Altorfer
Rechts: Mit dem Bildnis der «Ginevra de’ Benci» revolutioniert Leonardo in den Jahren 1474 bis 1478 die Porträtmalerei. Links oben: In der «Dame mit Hermelin» zeigt da Vinci Cecilia Gallerani, die Mätresse des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza. (Bild: Bilder: Getty)

Rechts: Mit dem Bildnis der «Ginevra de’ Benci» revolutioniert Leonardo in den Jahren 1474 bis 1478 die Porträtmalerei. Links oben: In der «Dame mit Hermelin» zeigt da Vinci Cecilia Gallerani, die Mätresse des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza. (Bild: Bilder: Getty)

Rechts: Mit dem Bildnis der «Ginevra de’ Benci» revolutioniert Leonardo in den Jahren 1474 bis 1478 die Porträtmalerei. Links oben: In der «Dame mit Hermelin» zeigt da Vinci Cecilia Gallerani, die Mätresse des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza. (Bild: Bilder: Getty)

Rechts: Mit dem Bildnis der «Ginevra de’ Benci» revolutioniert Leonardo in den Jahren 1474 bis 1478 die Porträtmalerei. Links oben: In der «Dame mit Hermelin» zeigt da Vinci Cecilia Gallerani, die Mätresse des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza. (Bild: Bilder: Getty)

Rechts: Mit dem Bildnis der «Ginevra de’ Benci» revolutioniert Leonardo in den Jahren 1474 bis 1478 die Porträtmalerei. Links oben: In der «Dame mit Hermelin» zeigt da Vinci Cecilia Gallerani, die Mätresse des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza. (Bild: Bilder: Getty)

Rechts: Mit dem Bildnis der «Ginevra de’ Benci» revolutioniert Leonardo in den Jahren 1474 bis 1478 die Porträtmalerei. Links oben: In der «Dame mit Hermelin» zeigt da Vinci Cecilia Gallerani, die Mätresse des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza. (Bild: Bilder: Getty)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.