Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auto prallt auf dem Ricken in Lieferwagen - zwei Männer verletzt

Bei einem Unfall auf der Rickenstrasse sind am Samstagmittag zwei Männer verletzt worden. Die Strasse musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.
Totalschaden: Die Fahrzeuge nach dem Unfall. (Bild: Kapo SG)

Totalschaden: Die Fahrzeuge nach dem Unfall. (Bild: Kapo SG)

(pd/lim) Kurz nach 13:15 Uhr fuhr ein 32-jähriger Autofahrer vom Ricken kommend in Richtung Wattwil. Gleichzeitig befuhr ein 59-jähriger Lieferwagenfahrer die Rickenstrasse in der Gegenrichtung. Im Bereich Mittlerer Hummelwald geriet der Autofahrer laut Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen mit seinem Wagen aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Trotz eines versuchten Ausweichmanövers des Lieferwagenfahrers kam es dort zu einer Frontalkollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Der 32-Jährige wurde dabei in seinem Auto eingeklemmt und musste durch Angehörige der Feuerwehr Wattwil aus dem Wrack befreit werden. Im Anschluss an die medizinische Erstbetreuung durch die Rettung wurde der schwerverletzte 32-Jährige mit der REGA ins Spital geflogen.

Der 59-jährige Lieferwagenfahrer wurde bei diesem Unfall ebenfalls verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen und an der Strassenanlage beläuft sich laut Mitteilung auf mehrere zehntausend Franken.

Während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten musste die Rickenstrasse für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.