5fragen an…

Marius Tschirky, Musiker & Waldkindergärtner Erinnern Sie sich an Ihr Lieblingsbuch als Kind? «Mein Name ist Eugen», vorgelesen von meinem Vater, davor das Bilderbuch «Alois», eine Stiergeschichte.

Drucken

Marius Tschirky, Musiker & Waldkindergärtner

Erinnern Sie sich an Ihr Lieblingsbuch als Kind?

«Mein Name ist Eugen», vorgelesen von meinem Vater, davor das Bilderbuch «Alois», eine Stiergeschichte.

Was wollten Sie damals werden?

Ab Primarschule Stuntman, dicht gefolgt von Rockstar.

Was mögen Sie an Ihrem heutigen Beruf besonders?

Dass ich nicht «einen Beruf» habe, sondern etwa vier davon gleichzeitig.

Eine gute Fee erfüllt Ihnen drei Wünsche. Was fällt Ihnen spontan ein, was einen Tag später?

Spontan: 1) Einen Winterschlaf. 2) Für einen Tag und eine Nacht ein Dachs sein. Draussen müsste es sehr kalt stürmen und regnen, und in meiner Höhle wäre es gemütlich und warm. 3) Einen 7-Plätzer-Allradbus.

Am Tag danach: 1) Dass das an sich kleine Bedürfnis der Erde – einfach zu existieren – niemals dem Drang der Menschen sich weiterzuentwickeln, weichen muss. 2) (Eigentlich wollte ich das nicht schreiben, aber ich komme nicht drum herum:) Gerechtigkeit.

3) Meinen Freunden und meiner Familie und allen Menschen, die es verdient haben, ein langes, glückliches Leben.

Was könnten Erwachsene von Kindern lernen?

Leider kann man alles, was Kinder zu Profis macht, als Erwachsener nicht mehr lernen. Das Talent, Zwerge zu sehen, an den Samichlaus zu glauben, mit Steinen zu sprechen und mit Nudeln Türme im Teller zu bauen, hat etwas mit einer Weltsicht zu tun, die uns Erwachsene meist masslos überfordert. Darum glauben wir auch immer, die Kinder müssten von uns etwas lernen, weil's umgekehrt nicht klappt.

Marius Tschirky hat als Kindergärtner und Naturpädagoge die Waldkinder St. Gallen ins Leben gerufen. Ausserdem besingt er mit seiner Band Marius & die Jagdkapelle alles, was ihn und andere Kinder beschäftigt – zum Beispiel auf der CD «Kubelwald». Neu erschienen ist die CD «Wildsaujagd» und das Bilderbuch «Es Schlaflied für de Igel», mitsamt den Liedern auf CD: Da schlafen nicht nur Igel wohlig ein! www.Jagdkapelle.ch