Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LebenAlles anzeigen

Videospiele: Fifa 19 neu auch mit Champions League

EA Sports veröffentlicht «Fifa 19», bei «Crew 2» lohnt es sich, möglichst viele Follower zu bekommen.
Bruno Knellwolf

Frankenstein ist zurück: Was einst Shelleys Monster war, ist heute die künstliche Intelligenz

Welchen Status haben «menschliche» Roboter? Eine Ausstellung in Zürich fragt unter Bezug auf Mary Shelleys «Frankenstein»-Roman nach der Stellung von künstlicher Intelligenz in unserer Gesellschaft.
Urs Bader

Schweizerisch-türkische Expedition erforscht Kultort in der Türkei

Archäologische Forschungen der Universität Bern haben zur Entdeckung einer antiken Stadtanlage im türkischen Sirkeli Höyuk geführt. Dabei könnte es sich um den sagenumwobenen bronze- und eisenzeitlichen Kultort Kummanni handeln.

Kartoffeln pflanzen auf dem Mond

Zukünftige Langzeitmissionen in der bemannten Raumfahrt werfen die Frage auf, wie die Astronauten mit Lebensmitteln versorgt werden können. Pflanzenbiologen der Universität Zürich (UZH) haben nun untersucht, wie Ackerbau auf dem Mond oder anderen Planeten möglich wäre.

Wohin mit den Früchten?

Obwohl es Herbst ist, bleibt das Wetter sommerlich warm. Herbstlich wirken die Obstbäume nur, weil sie ihrer Früchte beraubt worden sind. Doch wohin mit der riesigen Ernt?
Bruno Knellwolf

Pro und Contra: Gehört Zucker in den Kaffee?

Die Schweiz ist ein Land von Kaffeetrinkern. Auch Zucker und Crème sind hierzulande übliche Zutaten im koffeinhaltigen Wachmacher. Ist das erlaubt oder nur für jene eine Option, die Kaffee eigentlich gar nicht mögen?
Ines Biedenkapp, Jolanda Riedener
ESSEN & TRINKENAlles anzeigen

Ab Weihnachten wirten zwei Neue auf dem Gäbris

Laura Grunewald und Ralf Menet übernehmen schon bald das Gasthaus Oberer Gäbris in Gais. Die Deutsche und der Herisauer Gastronom planen einige Neuerungen.

«Die Gastronomie ist überall in der Krise, aber in Flawil ist die Situation extrem»

Das Restaurant Eschenhof in Flawil steht seit 50 Jahren am Dorfeingang. Seit 15 Jahren wirtet dort Lazer Ukgjini-Schriber mit seiner Familie. Die Zukunft der Gastronomie sieht er jedoch düster.
Tobias Bruggmann

Gastro-Preis für die Rorschacher Buddha Lounge

Die Rorschacher Lounge hat am diesjährigen Wettbewerb der «Best of Swiss Gastro» eine Auszeichnung erhalten. Damit zählt erstmals eine Shisha-Bar zu den besten Anbietern der Schweizer Gastronomie.
Ines Biedenkapp
WandertippAlles anzeigen

Wandertipp: Mystische Moorlandschaft

Diese Wanderung im Toggenburg beginnt in einem Hochmoor, führt durch ein zauberhaftes Tal und endet bei einer Brauerei.
Text und Bilder: Anina Rütsche

Wandertipp: Stadtwanderung mit Rundumblick

Die Wanderung führt im Kreis um St. Gallen über den Rosen- und Freudenberg und bietet spektakuläre Aussichten auf die Gallusstadt.
Text und Bilder: Marco Cappellari

Wandertipp: Auf Umwegen nach Kümmertshausen

Erntezeit in Mostindien:Ein Sonntagsspaziergang von Erlen nach Kümmertshausenwährend der Apfellese.
Jonas Manser

Wandertipp: Querfeldein über Stock und Stein

Text und Bilder: Valentina Thurnherr

Wandertipp: Herbstwanderung durch die Thurgauer Reben

Text und Bilder: Rossella Blattmann

Wandertipp: Einmal rund um Zuzwil herum

Text und Bilder: Hans Suter

Wandertipp: Am Bodensee entlang über die Grenze

Text und Bilder: Ines Biedenkapp
KolumnenAlles anzeigen
Kolumne

Look: Strumpfhose oder nacktes Bein

Der Herbst ist da und mit ihm auch das kalte Wetter. Trotz kühlerer Temperaturen will Frau aber nicht auf Kleider und Röcke verzichten. Wie also auf die Strasse: Die nackten Beine zeigen oder doch lieber Strumpfhosen überziehen?
Alexandra Pavlovic

Salzkorn

Thorsten Fischer

Unkommod: Von Hans und Hänschen

Blanca Imboden
RatgeberAlles anzeigen
Ratgeber

Warum die blauen Flecken nach Stentimplantation?

Ich (m, 63) habe vor ein paar Wochen wegen einer Verengung einer Herzkranzarterie einen Stent ­implantiert bekommen. Seither kriege ich viele blaue Flecken, und zwar bereits dann, wenn ich mich irgendwo auch nur ein bisschen anschlage. Warum ist das so? Ist vielleicht etwas schiefgelaufen beim Eingriff?
Georg Fröhlich*
Ratgeber

Wie kann ich aus der Negativspirale ausbrechen?

Irène Wüest Häfliger*
HoroskopAlles anzeigen

Wochensterne: Vom Wesen der kreativen Zerstörung

Mit dem Vollmond vom 24. Oktober kommt ein Prozess zum Abschluss, der mit dem Neumond vom 9. Oktober begann. Dabei lösen sich Formen auf, die uns bisher wichtig erschienen, um neuen Prioritäten Platz zu machen. Das sagen uns die Sterne vom 18. bis 24. Oktober.
Claude Weiss

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.