Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwischen Fresko und Bild

Vaduz Christoph Luger arbeitet ausschliesslich auf Papier. Seit 1998 malt er jede Woche ein Bild. Seine abstrakten Wochenbilder weisen formale Parallelen zur amerikanischen Farbfeldmalerei auf. Sie entstehen an der Wand, die Papierfragmente werden collageartig übereinandergeklebt, das Bild wird schliesslich von der Wand wie eine kunstvolle Tapete abgelöst. (red)

Vernissage: Di, 11.4., 18 Uhr, Kunstraum Engländerbau

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.