Zwei Serien als grosse Gewinner

Drucken
Teilen

TV Bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises sind die ­Serien «Babylon Berlin» und «4 Blocks» die grossen Gewinner. Die historische Krimiserie «Babylon Berlin» gewinnt vier Auszeichnungen – etwa als «Beste Drama-Serie». «4 Blocks» über eine arabische Grossfamilie in Berlin-Neukölln holte drei Preise, so in den Kategorien «Beste Regie» und «Bester Schauspieler». Höhepunkt der Gala am Freitag in Köln war die Ehrung von Showmaster Thomas Gottschalk für sein Lebenswerk. (dpa)