«Zuhause auf der Strasse» im Museum im Lagerhaus

Auch Menschen ohne festes Dach über dem Kopf sind künstlerisch tätig. Das Museum im Lagerhaus zeigt ihre Kunst ab heute.

Drucken
Teilen

Obwohl sie auf der Strasse unterwegs sind, machen manche Menschen Kunst. Mit welchen Mitteln arbeiten sie? Was sind die Themen, die solch eine Lebensweise hervorbringt, welche lässt sie zu? Die Ausstellung «Zuhause auf der Strasse» geht diesen Fragen nach und zeigt unterschiedliche künstlerische Positionen.

Die Impulse kreativer Tätigkeit sind individuell, wie auch die Lebenswege dieser Künstlerinnen und Künstler. Wenige leben heute direkt auf der Strasse, Hilfsorganisationen vermitteln Übernachtungsmöglichkeiten oder Wohnungen. Dennoch bleibt für manche die Strasse das Zuhause. Sie ist der Ort, wo sich die Szene trifft, und unterwegs zu sein bestimmt das Lebensgefühl.

Zwei St. Galler Künstler

Deutlich ist die existenzielle Bedeutung, welche die Kunst einnimmt und dem Leben Perspektive verleiht sowie dem Ich die notwendige Identität. Gezeigt werden Arbeiten von fünf Personen: Ahmed (Zürich), Jan-Piet Graf (St. Gallen), Bobby Moor (St. Gallen), Beate Stanislau (Zürich) und Nina Wild (Zürich). Fotoporträts der St. Galler Fotografin Franziska Messner-Rast und Gemälde von James Holenweger ergänzen die Ausstellung.

Hier und da lebend

Im Zentrum steht das Werk von Beate Stanislau. Geboren in Ostberlin, studierte sie Kunst und Literatur. Veröffentlicht sind neben einigen Prosastücken zwei Bücher. Vor der Wende reiste sie 1989 aus der DDR aus. Seit 1994 ist Beate Stanislau «wohnungslos und hier und da lebend». Gleichwohl hat sie ein umfangreiches bildkünstlerisches wie literarisches Werk geschaffen.

Neben Zeichnungen und Objekten umfasst es auch etliche Typoskripte und Manuskripte nicht veröffentlichter Bücher. Franziska Messner-Rast hat die Künstlerin in Zürich getroffen und einen Tag lang mit der Kamera begleitet. Entstanden ist die Fotodokumentation «12 Stunden mit Beate Stanislau». (pd)

Vernissage. Heute Mo, Museum im Lagerhaus (Davidstrasse), 18.30 Uhr

Aktuelle Nachrichten