Zuckmayer-Medaille für Bruno Ganz

Bruno Ganz ist am Sonntag in Mainz mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden.

Merken
Drucken
Teilen

Bruno Ganz ist am Sonntag in Mainz mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Für Ministerpräsidentin Malu Dreyer zählt Ganz sowohl im deutschsprachigen Raum als auch europaweit zu den «bedeutendsten Theater- und Filmschauspielern der vergangenen fünf Jahrzehnte». Der 18. Januar ist der Todestag des rheinhessischen Dichters Zuckmayer. Bruno Ganz bekommt auch ein 30-Liter-Fass mit Nackenheimer Wein, den Zuckmayer gern trank. Das Land verleiht die Medaille seit 1979. Zu den früheren Preisträgern zählen Herta Müller und Armin Mueller-Stahl.

Arabischer Kinostar 83jährig gestorben

Die ägyptische Schauspielerin Faten Hamama ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Die Ex-Frau von Omar Sharif zählte zu den grössten Leinwandstars des arabischen Kinos; sie spielte in fast 100 Filmen mit. Zuletzt stand sie 1993 für den Streifen «Ard al-Ahlam» («Das Land der Träume») vor der Kamera.