Reportage

«Wir sind ausgehungert!»: Wie Publikum, Veranstalter und Künstler die ersten Kino- und Theatervorstellungen in der Ostschweiz nach dem Lockdown erlebten

Seit diesem Wochenende finden Theater, Kino und Konzerte wieder statt. Wie sehen die Schutzmassnahmen aus, wie reagieren Publikum und Veranstalter? Die Kulturredaktion war vor Ort.

Bettina Kugler, Julia Nehmiz und Martin Preisser
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

«Es ist einfach nur ein Freudentag»: Matthias Peter, Leiter der Kellerbühne, begrüsst das Publikum nach den langen Wochen des Lockdowns.

«Es ist einfach nur ein Freudentag»: Matthias Peter, Leiter der Kellerbühne, begrüsst das Publikum nach den langen Wochen des Lockdowns.

Bild: Michel Canonica