Werkbeiträge der Pro Helvetia

ZÜRICH/WERDENBERG. Die Kulturstiftung Pro Helvetia vergibt dieses Jahr an 20 Autorinnen und Autoren Werkbeiträge von je 25 000 Franken. Neben arrivierten Schreibern wie Martin R. Dean, Melinda Nadj Abonji und Anne-Sylvie Sprenger erhalten viele Newcomer Werkbeiträge.

Drucken
Teilen

ZÜRICH/WERDENBERG. Die Kulturstiftung Pro Helvetia vergibt dieses Jahr an 20 Autorinnen und Autoren Werkbeiträge von je 25 000 Franken. Neben arrivierten Schreibern wie Martin R. Dean, Melinda Nadj Abonji und Anne-Sylvie Sprenger erhalten viele Newcomer Werkbeiträge. Auch Alice Gabathuler aus Werdenberg ist unter den Ausgezeichneten. Die Jugendbuchautorin hatte 2014 den Hansjörg-Martin-Preis für ihr Buch «#no way out» bekommen. (red.)