Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das neue Buch von Daniel Glattauer schafft es auf die Bühne

Der Österreicher Daniel Glattauer hat erneut eine Komödie verfasst, deren Bühnentauglichkeit bereits bewiesen wurde. Doch das neue Buch hat auch Schwächen.
Bestsellerautor Daniel Glattauer. (Bild: PD)

Bestsellerautor Daniel Glattauer. (Bild: PD)

Wer sich ein Buch von Daniel Glattauer kauft, der möchte unterhalten werden – leicht, doch nicht anspruchslos. Glattauers neuestes Buch «Vier Stern Stunden» unterhält wieder mal so gut, dass es – zeitgleich zum Erscheinen des geschriebenen Werks diesen September – bereits auch die Uraufführung dieser Komödie auf die Bühne geschafft hat, an den Wiener Kammerspielen.

Den ehemaligen Journalisten Daniel Glattauer zeichnet eine leichte Feder und eine genaue Beobachtungsgabe aus, kombiniert mit einem Schuss gutmütigen Zynismus und viel Menschenkenntnis. So richtig bekannt wurde der 58-jährige Wiener 2006 mit seiner Internet-Lovestory «Gut gegen Nordwind», die im selben Jahr für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde. Das Buch erzählt die zufällig entstandene E-Mail-Korrespondenz zwischen einem alleinstehenden Mann und einer verheirateten Frau nach – es wurde zum Bestseller und weltweit gelesen.

Daniel Glattauers 2014 erschienene « Die Wunderübung» – wie sein jüngstes Werk als Komödie verfasst – wurde im Januar 2015 am Wiener Theater in der Josefstadt uraufgeführt und 2017 verfilmt. Wie stets bei Glattauer, dreht es sich auch bei der ­«Wunderübung» ums Zwischenmenschliche, das Werk ist eine gelungene Karikatur einer Institution namens Eheberatung.

Vier Sterne am Komödienhimmel

Und nun, das neueste Produkt des hellwachen und so auf- wie abgeklärten Österreichers, der trotz aller treffsicheren Ironie stets Menschenfreund zu bleiben scheint: «Vier Stern Stunden». Will heissen, vier Menschen treffen aufeinander, in einem abgehalfterten Kurhotel, dem immer noch vier Sterne zu eigen sind. Verdient hat das Kurhotel diese vier Sterne genau genommen nicht mehr – denn auch die traditionell veranstalteten Kultur­veranstaltungen namens «Sternstunden» locken höchstens noch die gelangweilten Bridge-Gäste des Nachbarhotels an.

Weshalb sich der ungelenke Juniorchef besonders freut, den berühmten deutschen Romancier Frederic Trömerbusch auf seiner Bühne begrüssen zu dürfen. Etwas weniger freuen sich beide Herren über die Dame der Moderation: Mariella Brem, lange erfahren in der Kunst des kultivierten Interviewens und leider Gottes etwas zu sehr in tiefer ­Bewunderung für den alternden Schriftsteller entbrannt.

Der vierte Stern an diesem Komödienhimmel? Natürlich eine Frau: Die ziemlich junge Bloggerin Lisa teilt zwar noch das Hotelzimmer, doch nicht mehr in gleichem Masse die Gefühle mit ihrem um einige Jahre älteren Schriftsteller-Freund.

Daniel Glattauer Vier Stern Stunden. Eine Komödie. Zsolnay Verlag, 112 S., Fr. 25.-

Daniel Glattauer Vier Stern Stunden. Eine Komödie. Zsolnay Verlag, 112 S., Fr. 25.-

Absehbares Ende und holpriger Sidekick

So etwas nennt sich ausgleichende Gerechtigkeit, denn entsprechend zur Arroganz, mit welcher der gefeierte Romancier seine glühende Verehrerin Mariella Brem auf der Bühne blossstellt, wird er selbst im Hotelzimmer von der um vieles jüngeren Geliebten demontiert.

Eine Viererkonstellation mit Zündstoff. Daniel Glattauer glänzt zudem erneut mit Dialogen voller Wortwitz und Esprit. Das Ende allerdings ist absehbar, und die Figuren wirken bei näherer Betrachtung zu klischiert. Geradezu holprig ist der Sidekick ­geraten, der in Gestalt einer ­geheimnisvollen Burkaträgerin immer mal wieder durch die Szenerie geistern darf. Eine Form stur eingebauten Zeitgeists, konträr zur restlichen Leichtigkeit.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.