Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wechsel nach 13 Jahren im Club 86

Andreas Jenny übergab an der Hauptversammlung das Präsidium des Vereins Club 86 an Thomas Segmüller.
Andreas Jenny (rechts) übergab das Ruder des Clubs 86 an Thomas Segmüller. (Bild: pd)

Andreas Jenny (rechts) übergab das Ruder des Clubs 86 an Thomas Segmüller. (Bild: pd)

(pd/mia) Die Hauptversammlung des Clubs 86 fand diesmal im FFA- Museum in Altenrhein statt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Neuwahlen. Gewählt wurden sowohl ein neuer Präsident als auch ein neuer Kassier. Nach 18 Jahren im Vorstand, davon 13 als Präsident, übergab Andreas Jenny sein Amt an Thomas Segmüller. Norbert Spirig stand dem Verein sogar 23 Jahre als Kassier zur Verfügung. Sein Amt übernimmt Mathias Kuster.

Als neues Vorstandsmitglied wurde von den Mitgliedern zudem Thomas Hungerbühler gewählt. «Mit dem verjüngten Vorstand möchten wir vor allem auch jüngere Mitglieder ansprechen», sagt der neue Präsident.

So wurde auch das Jahresprogramm der jüngeren Generation angepasst. Geplant ist ein Besuch des Circus Ohlala mit Gregory Knie, ein Skitag, ein Soloabend mit Mike Müller im Würth Haus in Rorschach und ein Jodelkurs. Der Club 86 wurde 1986 gegründet mit dem Ziel, das sportliche, kulturelle und wirtschaftliche Ansehen des Rheintals zu fördern. Zur Hauptaktivität im sportlichen Bereich zählt die gezielte finanzielle Unterstützung des SC Rheintal und damit die wirkungsvolle Förderung des Eishockey-Nachwuchses. Jährlich lässt der Club 86 dem SC Rheintal einen beachtlichen fünfstelligen Betrag zukommen. Der Verein zählt heute 93 Mitglieder aus dem Rheintal und Umgebung. Als reiner «Männerclub» gegründet, findet man derzeit auch Frauen auf der Vereinsliste. Durch diverse Anlässe, Ausflüge und Besichtigungen werden viele geschäftliche und kollegiale Kontakte geknüpft und gepflegt. Mitglied kann jeder werden, durch den eher hohen Jahresbeitrag sind jedoch vorwiegend Geschäftsleute vertreten.

Der Club 86 freut sich auf Neumitglieder. Interessenten finden weitere Details unter www.club86.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.