Was ist eigentlich Widerstand?

Drucken
Teilen

Konstanz In «Ich krieg die Krise!», der Eigenproduktion des ­Jugendclubs am Jungen Theater Konstanz, geht es um Ungerechtigkeit und Widerstand und warum wir keine Lust haben, politisch zu sein. Endlich Sommer­ferien! Freiheit. Oder doch nicht? Zwei Gruppen kriegen Zoff, zwischen Grillwurst und Liebeskummer wird philosophiert. Wozu politisch sein, wenn man in der Sonne liegen kann? Warum betrifft uns das? Im Stück werden eigene Ängste mit allgemeinen Ärgernissen konfrontiert, Ungerechtigkeiten verhandelt, Wutauslöser erkundet, Freiheiten diskutiert. 25 Jugendliche fragen sich: Wie schlimm muss es werden, bis endlich jemand etwas unternimmt? (red)

Di/Do/So, 18./20./23.7., 20 Uhr, Spiegelhalle