Von innen nach aussen

Im Rahmen eines Vortrags des Grafikers Roland Stieger gibt die VGS Verlagsgemeinschaft St. Gallen Einblick in die Entwicklung einiger ihrer Buchprojekte.

Merken
Drucken
Teilen

Im Rahmen eines Vortrags des Grafikers Roland Stieger gibt die VGS Verlagsgemeinschaft St. Gallen Einblick in die Entwicklung einiger ihrer Buchprojekte. Im laufenden Jahr wurden verschiedene Arbeiten ausgezeichnet, darunter etwa der Band VI «Monasterium Sancti Galli der Stiftsbibliothek und mehrere Typotron-Hefte. Die St. Galler Firma TGG für visuelle Kommunikation zeichnet für die Gestaltung dieser Werke verantwortlich.

Morgen Do, Raum für Literatur, Hauptpost, 19.30 Uhr

Nach der Garderobe im Kulturraum

Markus Müller und Nicole Böniger treten mit der Architektur des Kulturraums in ein vergnügliches Gespräch und reagieren mit grosszügigen Einbauten und feinsinnigen Malereien und Zeichnungen auf diese Geste des Gestaltungswillens. Sie lassen den Respekt vor dem ganzheitlichen Wurf, aber auch die Liebe zur Pragmatik wachsen.

Vernissage Freitag, 17.8., Kulturraum am Klosterplatz, 18 Uhr

Malgorzata Jankowska bei Christian Roellin

Malgorzata Jankowska liebt Verwirrspiele. Nicht alles, was in ihrem Werk harmlos erscheint, ist es auch. Auf ihren Streifzügen durch Wälder und Berge sammelt sie Bilder.

Die Zeichnungen in Tusche und Aquarell erzählen von Traum, Unschuld, Sehnsucht und Kindheit, von dem Zaubergarten und lichtdurchfluteten Wäldern. Zurück zur Natur, zivilisationsflüchtig und verzaubert wie Hänsel und Gretel, die Romantik eines Landlebens oder ist es die gezeichnete Harmonie von Gut und Böse? Die in Berlin lebende polnische Künstlerin ist bei Christian Roellin mit ihrer ersten Schweizer Einzelausstellung zu Gast. Sie zeigt grossformatige Zeichnungen auf Papier in Aquarell und mit japanischem Filzstift.

Vernissage Freitag, 17. 8. Galerie Roellin, Talhofstrasse 11, 17.30 bis 21 Uhr