Visarte.ost: Atelierstipendien für Paris vergeben

ST. GALLEN. Die viermonatigen Atelierstipendien für 2015 und 2016 in der Cité Internationale des Arts in Paris sind an den Bildhauer Christian Hörler aus Wald AR und an die Liechtensteiner Künstlerin Anna Hilti vergeben worden, wie die visarte.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die viermonatigen Atelierstipendien für 2015 und 2016 in der Cité Internationale des Arts in Paris sind an den Bildhauer Christian Hörler aus Wald AR und an die Liechtensteiner Künstlerin Anna Hilti vergeben worden, wie die visarte.ost und die Hedwig-Scherrer-Stiftung gestern bekanntgegeben haben. Für den Atelieraufenthalt konnten sich Kunstschaffende aus den Kantonen AI, AR, TG, SG und aus dem Fürstentum Liechtenstein bewerben. Der Aufenthalt wird durch ein Stipendium der Hedwig-Scherrer-Stiftung mit 3000 Franken unterstützt. Die von der Cité in Rechnung gestellten Nebenkosten von rund 2500 Franken übernimmt die visarte.ost. (red.)