Viel Blut fliesst am Kap

In Südafrika erinnert noch vieles an den Krieg, der zwischen 1899 und 1902 einen Vorgeschmack gibt auf die Schlächtereien des 20. Jahrhunderts.

Drucken
Teilen
Martin Bossenbroek: Tod am Kap – Geschichte des Burenkriegs, C. H. Beck 2016, 624 S., Fr. 42.90

Martin Bossenbroek: Tod am Kap – Geschichte des Burenkriegs, C. H. Beck 2016, 624 S., Fr. 42.90

In Südafrika erinnert noch vieles an den Krieg, der zwischen 1899 und 1902 einen Vorgeschmack gibt auf die Schlächtereien des 20. Jahrhunderts. Im zwischen den holländisch-stämmigen Buren und den Engländern ausgetragenen Krieg um Land und Bodenschätze kommen Zehntausende in Konzentrationslagern um. Martin Bossenbroek beschreibt, wie es dazu kommt, und wie dieser Burenkrieg Südafrika in der Folge prägt. Und der auch nach Meinung des heutigen Präsidenten Jacob Zuma Teil jener Vergangenheit ist, deren Wunden zu heilen eine gemeinsame Aufgabe ist. (R.A.)

Aktuelle Nachrichten