Vertonte Texte von Josef Osterwalder

Leider kann Josef Osterwalder, der vergangenen Montag verstorben ist, der Uraufführung der Vertonung der Motetten nicht mehr beiwohnen, die Carl Rütti nach seinen Texten komponiert hat.

Drucken
Teilen

Leider kann Josef Osterwalder, der vergangenen Montag verstorben ist, der Uraufführung der Vertonung der Motetten nicht mehr beiwohnen, die Carl Rütti nach seinen Texten komponiert hat. Die Musik zu den Osterwalder-Texten «Otmars Stunde», «Sonne am Tag», «Die Stunde Wiboradas» und «Notkers Lied» erklingt erstmals. Rütti hat sie für Chor (Collegium Vocale unter Hans Eberhard) und Orgel (Willibald Guggenmos) gesetzt. Vor der Uraufführung im Rahmen der diesjährigen Adventsmusiken erklingt Musik von Marius Monnikendam, Max Reger und Gunnar Idenstamm. (map)

Mo, 17.12., Kathedrale, 18.30 Uhr