Vernissage des «Heimspiels»

Im Rahmen des «Heimspiels» zeigen das Kunstmuseum, die Kunsthalle und der Projektraum Nextex alle drei Jahre eine Auswahl aktueller Ostschweizer Kunst. Heute abend findet die Vernissage der Ausstellung, zeitlich gestaffelt, an allen drei Veranstaltungsorten statt.

Drucken
Teilen

Im Rahmen des «Heimspiels» zeigen das Kunstmuseum, die Kunsthalle und der Projektraum Nextex alle drei Jahre eine Auswahl aktueller Ostschweizer Kunst. Heute abend findet die Vernissage der Ausstellung, zeitlich gestaffelt, an allen drei Veranstaltungsorten statt. Zunächst führt Direktor Roland Wäspe im Kunstmuseum in die Ausstellung ein. Anschliessend überbringt Regierungsrat Martin Klöti in der Kunsthalle ein Grusswort, und Direktor Giovanni Carmine wird eine Einführung geben. Im Kunstraum Nextex stehen danach eine Dokustation und ein Kunst-Flipperkasten zur Verfügung. (pd)

Heute Fr, Kunstmuseum (18 Uhr), Kunsthalle (19.30 Uhr), Kunstraum Nextex (21 Uhr)