Verdi trifft auf Wagner

Beide sind 1813 geboren und treffen anlässlich der St. Galler Festspiele heute aufeinander. Das Amar Quartett interpretiert Verdis Streichquartett. Danach sind Wagners Wesendonck-Lieder in einer speziellen Transkription zu hören, die die Sängerin Maria Riccarda Wesseling interpretiert.

Drucken
Teilen

Beide sind 1813 geboren und treffen anlässlich der St. Galler Festspiele heute aufeinander. Das Amar Quartett interpretiert Verdis Streichquartett. Danach sind Wagners Wesendonck-Lieder in einer speziellen Transkription zu hören, die die Sängerin Maria Riccarda Wesseling interpretiert.

Heute Do, St. Laurenzen, 19 Uhr