Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vera Schweiger liest Kaléko

Winterthur Das Theater Ariane eröffnet seine Spielzeit. Als erstes lädt es ein ins Zimmer-Theater Ariane zu Vera Schweigers Lesung aus dem Werk von Mascha Kaléko: «Die Fremde ist ein kaltes Kleid». Ihre keck gereimten Grossstadt-Impressionen treffen den Nerv der Zeit: In den 1920er- und 1930er-Jahren war Mascha Kaléko mit ihren heiteren, spöttischen und dunklen Texte eine viel gelesene Dichterin. (red)

Sa, 20 Uhr; So, 17 Uhr, Zimmer-Theater Ariane, Schaffhauserstrasse 44, Winterthur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.