Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

US-Dramatiker greift Weinstein-Geschichte auf

Kurz & knapp

Der US-Dramatiker David Mamet hat ein Theaterstück über den nach Vorwürfen sexueller Übergriffe abgesetzten Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein geschrieben. «Ich redete mit meinem Broadway-Producer und er sagte: Warum schreibst du kein Stück über Weinstein? Also habe ich das getan», sagte Mamet der «Chicago Tribune». Mamet hat schon Dutzende Filme, Theaterstücke und Bücher geschrieben. Die Berichte über sexuelle Übergriffe Weinsteins hatten die MeToo-Debatte ins Rollen gebracht, die seitdem auf viele Länder übergegangen ist. Vor ein paar Tagen erst hat Star Uma Thurman ihr Schweigen über Weinstein gebrochen. Mamet wird sein Textbuch wohl noch ein paarmal überarbeiten müssen. (dbu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.