Journalistin Michèle Binswanger sprach im «TalkTäglich» über ihr Buch.

Beitrag: Katja Jeggli

Umstrittenes Buch
Michèle Binswanger über Recherche zu Zuger Landammann-Affäre: «Was in der Captain’s Lounge passiert ist, ist eine Blackbox»

Die Recherche zur Zuger Landammann-Affäre ist aktuell das umstrittenste Buch der Schweiz. Autorin Michèle Binswanger will darin die Sicht des zu Unrecht verdächtigten Markus Hürlimann zeigen. Nach zwei Jahren Rechtsstreit erscheint das Buch jetzt doch. Wieso die Recherche so umstritten ist, wurde im «TalkTäglich» diskutiert.

Drucken

Den ganzen «TalkTäglich» mit Michèle Binswanger sehen Sie hier: