Über den Stand der Hoffnung

Arbon In der Kunsthalle Arbon loten Christina Hemauer und Roman Keller in «Stand der Hoffnung» aus, wie viel Macht der Mensch über die Natur hat.

Merken
Drucken
Teilen

Arbon In der Kunsthalle Arbon loten Christina Hemauer und Roman Keller in «Stand der Hoffnung» aus, wie viel Macht der Mensch über die Natur hat. Der Physiker David Bresch hat die Auswirkungen des Klimawandels für Swiss Re modelliert, jetzt ist er Professor für Wetter- und Klimarisiken an der ETH Zürich. Bresch stellt seine Arbeit kurz vor und diskutiert mit dem Künstlerduo über die menschlich verursachten Launen der Natur. (red.)

Sa, 17.9., 17 Uhr, Grabenstrasse 6