Thrash Metal im Viererpack

Ein Abend für Haareschüttler: Mit Thrash-Metal startet die Grabenhalle ins neue Jahr. Unter dem Titel «Heavy New Year Destruction» stehen vier Metalbands auf der Bühne: Angry Again aus St. Gallen, Killing Age aus Esslingen, Cycle Beating aus Freiburg und Deaddrunk aus Frauenfeld.

Merken
Drucken
Teilen

Ein Abend für Haareschüttler: Mit Thrash-Metal startet die Grabenhalle ins neue Jahr. Unter dem Titel «Heavy New Year Destruction» stehen vier Metalbands auf der Bühne: Angry Again aus St. Gallen, Killing Age aus Esslingen, Cycle Beating aus Freiburg und Deaddrunk aus Frauenfeld.

Heute Fr, Grabenhalle, 20 Uhr

Stickerei Jazz Trio mit Miriam Sutter

Das Stickerei Jazz Trio hat heute die Sängerin Miriam Sutter eingeladen. Sie gibt in der Bar des Hotels Einstein klassische Jazzsongs zum Besten, begleitet von Christoph Seitler am Piano, Daniel Staub am Bass und Adi Gerlach am Schlagzeug.

Heute Fr, Einstein-Bar, 21 Uhr

Homosexualität unter Priestern

In «In the Name of» wagt sich die polnische Filmemacherin Malgorzata Szumowska an das weitgehend tabuisierte Thema der Homosexualität unter Priestern. Sie erzählt vom Priester Adam, dem die selbstgewählte Enthaltsamkeit immer schwerer fällt.

Heute Fr, Kinok, 19.30 Uhr