Theaterstück von Intendant Nix

Drucken
Teilen

Uraufführung Heute Abend ist Premiere auf der Werkstattbühne des Theaters Konstanz. Gegeben wird «Rut, die Freundin der Lieblichen». Geschrieben hat das Stück über den alttestamentarischen Stoff Christoph Nix, Intendant des Theaters Konstanz, inszeniert wird es von Katrin Hentschel. Es erzählt die Geschichte zweier Frauen, die die Diskrepanz von Heimat und Fremde, Ankommen und Unterwegssein, Emanzipation und Gerettetwerden durch eine tiefe Freundschaft überwinden. (red)