Tanzplan Ost geht 2014 in die dritte Runde

Das Pionierprojekt einer koordinierten Tanzförderung geht 2014 zum drittenmal auf Tour durch die Region Ostschweiz und Liechtenstein. Tanzplan Ost lädt 2014 zu «Der Tanz im Schrittwechsel» ein.

Merken
Drucken
Teilen

Das Pionierprojekt einer koordinierten Tanzförderung geht 2014 zum drittenmal auf Tour durch die Region Ostschweiz und Liechtenstein. Tanzplan Ost lädt 2014 zu «Der Tanz im Schrittwechsel» ein. Dem Motto entsprechend wird unter Leitung des Berliner Kollektivs Labor-Gras mit Renate Graziadei als Choreographin und Arthur Stäldi als Dramaturg eigens für das Festival das Tanzprojekt TPO'14 erarbeitet. Mittanzen können sechs bis acht Tanzschaffende mit Bezug zur Ostschweiz/Liechtenstein. Mit auf Tour gehen wiederum sechs bis acht Ostschweizer Kompanien. Eine siebenköpfige Jury stellt das Zweitagesprogramm inklusive Workshop sowie Performances für Kooperationen mit Kunsträumen zusammen. Bewerbungsfrist für Kompanien und die Audition des Tanzprojekts ist der 31. Oktober 2013. Alle Infos auf der Homepage www.tanzplan-ost.ch (pd)