Süsses aus Frankreich

LESBAR LIFESTYLE

Diana Bula
Drucken
Teilen
Bild: Diana Bula

Bild: Diana Bula

LESBAR LIFESTYLE

Das Talent hat sie von ihrer Grossmutter geerbt. Während all der Sommer, die sie bei ihr verbrachte, lernte Fanny Zanotti backen. Nun ist Backen ihr Beruf – nach einem Umweg über die Ausbildung als Produktentwicklerin. Konditorin Zanotti lebt zwar in London, in ihrem Buch stellt sie aber ausschliesslich französische Rezepte vor. Die Bloggerin ist schliesslich in Südfrankreich aufgewachsen. Und beweist in ihrem Buch, dass sie Süsses für alle Lebenslagen kennt: Crème brûlée gegen Liebeskummer, Zitronen-Baiser-Tarte für laue Nächte, Schokoladenkuchen für regnerische Tage. «Manche Dinge müssen sein», schreibt Zanotti. Recht hat sie. Soll es ruhig mal wieder regnen kommen.

Fanny Zanotti: Fannys Patisserie, Knesebeck 2015, 160 S., Fr. 28.90

Endlich betonieren

Ein Kollege, der in einem Wochenendseminar einen Waschtisch für die Küche selber gegossen hat, hat sie angesteckt. Seither experimentiert Innenarchitektin Jessica Stuckstätte selber mit dem Material herum – «und kommt davon nicht mehr los», wie sie schreibt. Was sich aus dem Gemisch aus Zement, Sand und Wasser alles machen lässt, verblüfft: Füllt man es in einen Eimer, entsteht durch Zugabe von drei Rundhölzern ein Hocker. Gibt man es in eine kleine Silikon-Kuchenform, dient das entstandene Gegenstück als Kerzenständer. Nicht einmal im Bad kommt Stuckstätte mehr ohne Beton-Handtuchhalter aus. Ein Buch mit kleinen, grossen Projekten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen – die Lust machen, sofort Zement anzurühren.

Jessica Stuckstätte: Wohnen mit Beton, Callwey 2015, 144 S., Fr. 35.90

Basteln mit der Sängerin

Eigentlich singt Carolin Niemczyk, denn sie ist Teil der deutschen Band Glasperlenspiel. Gibt sie nicht gerade ein Konzert oder übt im Proberaum, so bastelt sie hübsche Dinge, um damit ihr Zuhause zu dekorieren oder Freunde zu beschenken. In ihrem Do-it-yourself-Buch erklärt sie etwa mit welchen Pompons jede Festkulisse zum Hingucker wird oder wie aus Konservendosen und Glitzerpulver im Nu adrette Blumenvasen entstehen. Einen schlichten Pulli veredelt sie mit aufgenähten Perlen. Und sie stellt selber Körperpeeling her: Mehr als Rohrzucker, Meersalz und Olivenöl braucht es dazu nicht.

Carolin Niemczyk: Lovemade – Lieblingssachen selbermachen, Frech 2015, 160 S., Fr. 26.90

Bild: Diana Bula

Bild: Diana Bula

Bild: Diana Bula

Bild: Diana Bula