Stummfilm-Kompilation aus Shanghai

In der kleinen Reihe mit chinesischen Filmraritäten, die in den 30er-Jahren in Shanghai entstanden, ist heute einmalig «Symphony of Lianhua» zu sehen. Der Stummfilm wurde aus acht Kurzfilmen von mehreren Regisseuren des Lianhua-Studios zusammen- gesetzt.

Drucken
Teilen

In der kleinen Reihe mit chinesischen Filmraritäten, die in den 30er-Jahren in Shanghai entstanden, ist heute einmalig «Symphony of Lianhua» zu sehen. Der Stummfilm wurde aus acht Kurzfilmen von mehreren Regisseuren des Lianhua-Studios zusammen- gesetzt. Die Filme, die den Krieg zum Thema haben, sind schöne Beispiele für den damaligen Umbruch im Shanghaier Filmstudio: weg von der Unterhaltung, hin zu einem sozial engagierten Kino.

Heute Do, Kinok in der Lokremise, St. Gallen, 18.30 Uhr

«Kleines Wochenende» mit Bright

«Das kleine Wochenende» im Kaffeehaus – jeweils am letzten Freitag des Monats – beginnt mit Videoinstallationen von Kevin Jaggi; danach folgt unplugged Musik von Bright. Die St. Galler Band kann auf einen schönen Sommer zurückblicken, mit Konzerten unter anderem bei Musig uf de Gass, am Kulturfestival und am Summer Days in Arbon.

Morgen Fr, Kaffeehaus St. Gallen, ab 18 Uhr; Kollekte

Aktuelle Nachrichten