Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Steibruch» im Ballenberg

Kultur Das Landschaftstheater Ballenberg zeigt diesen Sommer «Steibruch – zrugg us Amerika». Der Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart hat das Stück stark bearbeitet, aktualisiert und in berndeutsche Mundart übertragen. Er übernimmt die Hauptrolle. «Steibruch» basiert auf dem «Spiil i feuf Akte» des Zürcher Malers und Schriftstellers Albert Jakob Welti. Das Drama gewann 1939 den Landi-Preis für das beste Dialektstück und wurde erfolgreich verfilmt. Die Ballenberg-Version ist musikalisch ausgerichtet. Till Löffler komponierte Melodien, die an Volkslieder erinnern. Regie führt Livio Andreina. Vorverkauf ab Montag. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.