Steffani taucht auf

LESBAR ZEITSCHRIFTEN Ist Agostino Steffani eine Entdeckung wert? Seit Wochen veranstalten die Sängerin Cecilia Bartoli und die Schriftstellerin Donna Leon ein enormes Tamtam um den vielseitigen, aber nahezu unbekannten Barockmusiker, der auch als Diplomat und Agent eine schillernde

Drucken

LESBAR ZEITSCHRIFTEN

Ist Agostino Steffani eine Entdeckung wert? Seit Wochen veranstalten die Sängerin Cecilia Bartoli und die Schriftstellerin Donna Leon ein enormes Tamtam um den vielseitigen, aber nahezu unbekannten Barockmusiker, der auch als Diplomat und Agent eine schillernde Figur gewesen sein soll. «Fono Forum» meint: Ja, es lohnt sich. «Mission», Bartolis neue CD, sei eine «Demonstration von Vielseitigkeit» – von Seiten des Komponisten wie seiner Entdeckerin. Cecilia Bartoli brenne nicht nur ihr Koloratur-Feuerwerk ab, sondern beeindrucke auch durch Subtilität.

Fono Forum November 2012

Elser & Co.

Nicht nur die Nazis haben es lange nicht glauben können, dass ein einfacher Handwerker wie Georg Elser 1939 im Alleingang beinahe Hitler mit einer Bombe in die Luft gejagt hätte. Auch der Widerstand selber vermutete in jenem Mann, der in Konstanz kurz vor der Schweizer Grenze verhaftet wurde, einen Agent provocateur des Diktators selbst. Und so dauerte es bis in die Achtzigerjahre, bis Elsers Tat endlich Anerkennung fand. «Damals» erzählt nicht nur Elsers Geschichte, sondern spürt auch anderen kleinen Leuten nach, die sich der Nazidiktatur auf ihre Weise widersetzten.

Damals 11/2012

Mitbewohner

Der menschliche Körper ist keineswegs jene Insel, für den ihn die Biologie lange gehalten hat. Aufrecht erhalten werden manche seiner Funktionen nämlich von Mikroorganismen. Sie können schädlich oder auch hilfreich sein – oder beides, wie «Spektrum der Wissenschaft» im Falle des Bakteriums Helicobacter pylori darlegt. Als man es mit Antibiotika bekämpfte, gingen jene Magengeschwüre zurück, für deren Auslöser man es hielt. Aber die Massnahme trug zugleich zu Gewichtszunahmen bei. Denn Helicobacter pylori reguliert das Hormon Ghrelin, das dem Gehirn «Hunger» meldet.

Spektrum der Wissenschaft November 2012

Rolf App

Aktuelle Nachrichten