Sportler werden zu Musikern

Kurz und knapp

Drucken
Teilen

Sport treiben und gleichzeitig Musik machen – das geht mit den neuen Fitnessgeräten des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Die Wissenschaftler haben die Geräte so nachgerüstet, dass sie wie Musikinstrumente funktionieren. Und sie stellten fest: Trainieren und gleichzeitig musizieren – das macht die Menschen nicht nur fit, sondern auch glücklich. Und könnte somit helfen, den inneren Schweinehund zu überwinden. (red)