Spass mit Problemen

Lesbar ratgeber Es sind lustige Problemstellungen, denen Mirsakarim Norbekov nachgeht. Da wird abgehandelt, wie man Gedanken von Magenknurren unterscheidet oder wie man durch seine Beine den Scheitel kämmt. Dieser Russe will uns nicht todernst unser eigenes Glück aufzwingen.

Drucken

Lesbar ratgeber

Es sind lustige Problemstellungen, denen Mirsakarim Norbekov nachgeht. Da wird abgehandelt, wie man Gedanken von Magenknurren unterscheidet oder wie man durch seine Beine den Scheitel kämmt. Dieser Russe will uns nicht todernst unser eigenes Glück aufzwingen. Sein Buch enthält zwar Übungen und Anleitungen, vor allem aber ist es ein Lese- und Geschichtenbuch, das dem Leben und also uns den Spiegel vorhält.

Und wer genau hinsieht, der entdeckt vielleicht tatsächlich da und dort eine Lösung für seine Probleme. Vor allem aber hat er 450 Seiten lang Spass.

Mirsakarim Norbekov: Wie findet man ohne grossen Aufwand eine Million Lösungen, Verlag Goldmann Arkana, München 2010. Fr. 23.–

Fragen als Antworten

Der deutsche Psychotherapeut und Psychologe Werner Gross kann ganz schön sarkastisch sein.

Er listet frech zehn «erprobte und wirkungsvolle Tips» auf, wie man schnell zum eigenen Burn-out kommt. Doch es ist nicht nur das. Gross analysiert präzis und detailreich das Spannungsfeld Gesellschaft–Individuum–Arbeitswelt, ein hochaktuelles Thema. Das Buch beantwortet viele Fragen zwischen Karriere und Lebensglück – auch indem es an die Leserin/den Leser selber Fragen stellt.

Werner Gross: …aber nicht um jeden Preis. Kreuz-Verlag, Freiburg im Breisgau 2010. Fr. 31.50

Ein Gebot reicht

Es gibt viele hehre Ziele im Leben. Sei gut drauf! Denke positiv! Manage deinen Körper! Vermarkte dich! Die Psychologin und Journalistin Ursula Nuber breitet sie in Form von zehn Geboten aus – und hinterfragt und demontiert sie, um zum elften Gebot zu kommen, zu ihrem Gebot: das Leben mit Gelassenheit zu meistern.

Ein gescheites Buch mit einem schlauen Ansatz und der Erkenntnis, dass besser fährt, wer Erfolg und Leistung nicht als einzige Kriterien fürs Glück ansieht.

Ursula Nuber: Das 11. Gebot. Knaur- Verlag, München 2010. Fr. 29.50

Beda Hanimann

Aktuelle Nachrichten