SONG CONTEST: Überflieger und Totalversager

Am Sonntag entscheidet sich, wer die Schweiz am Eurovision Song Contest in Kiew vertreten wird. Ein Blick auf die letzten 30 Jahre Schweizer Song-Contest-Geschichte - von Céline Dions völlig überraschendem Triumph bis zum Totalversagen von Stars wie Francine Jordi und DJ Bobo.

Drucken
Teilen
Von Top bis Flop: v.l. Céline Dion, Francine Jordi, Vanilla Ninja und DJ Bobo. (Bild: Keystone)

Von Top bis Flop: v.l. Céline Dion, Francine Jordi, Vanilla Ninja und DJ Bobo. (Bild: Keystone)