Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Smashing Pumpkins reduziert auf der Bühne

Kurz & knapp

Die Smashing Pumpkins gehen erstmals seit 18 Jahren wieder auf Tournee: Die Kultband des Alternative Rock will bei ihrer Nostalgietour durch Nordamerika nur Lieder von ihren ersten fünf Alben aus den 90er-Jahren spielen. Die Gruppe um Frontman Billy Corgan wird allerdings nicht in ihrer alten Formation auftreten: Die Bassistin D’Arcy Wretzky macht nicht mit. Wretzky nannte Corgan in einem Interview mit der Website «Alternative Nation» unausstehlich und warf ihm vor, nur aus Geldnot auf Tour zu gehen. Der Sänger habe Fans, die alte Lieder der Band hören wollten, jahrelang verhöhnt und sei nur mit neuen Stücken aufgetreten. Nostalgie oder Geldnot, der aufmerksame Zuhörer wird es herausfinden. (dbu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.