Seltenes von Meistern

FISCHINGEN. Der chilenische Pianist interpretiert selten gespielte Werke dreier etablierter Komponisten: Beethovens letztes Opus für Klavier, die Bagatellen op. 126; drei Stücke aus Messiaens Vingt Regards sur l'Enfant Jésus; sodann Schumanns Novelletten op. 21.

Merken
Drucken
Teilen

FISCHINGEN. Der chilenische Pianist interpretiert selten gespielte Werke dreier etablierter Komponisten: Beethovens letztes Opus für Klavier, die Bagatellen op. 126; drei Stücke aus Messiaens Vingt Regards sur l'Enfant Jésus; sodann Schumanns Novelletten op. 21.

So, 25.10., 16 Uhr, Klosterbibliothek; Platzzahl beschränkt, Reservation wird empfohlen.