Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sektor 1 macht Winterpause

Winterthur Am Samstag setzte die «Time Machine» zum letzten Mal für diese Saison zum Flug über das Sektor-1-Gelände an. Nun hat Karl's Kühne Gassenschau seine Tore geschlossen.

Winterthur Am Samstag setzte die «Time Machine» zum letzten Mal für diese Saison zum Flug über das Sektor-1-Gelände an. Nun hat Karl's Kühne Gassenschau seine Tore geschlossen. Über 137 000 Zuschauer haben in 93 Vorstellungen gemäss einer Medienmitteilung der Veranstalter «Sektor 1» in der ersten Saison in Winterthur besucht. Das über 100köpfige Team ruhe aber nicht in der Wintersaison, heisst es weiter: «Zuerst wird das Gelände winterfest gemacht – rund zwei Dutzend Techniker sind in den nächsten drei Wochen damit beschäftigt. Und das Kreativ-Team habe schon die Köpfe zusammengesteckt, um für die zweite Saison neue Ideen und Stunts auszuhecken. Die Proben für die Schauspieler beginnen Mitte April; die zweite Saison startet am 18. Mai. (red.)

Vorverkauf: www.sektor1.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.