Schweizer Filmer ausgezeichnet

Drucken
Teilen

Filmpreis Der Schweizer Filmemacher David Bernet gewinnt den Deutschen Dokumentar­filmpreis. Für «Democracy – Im Rausch der Daten» erhielt der gebürtige Rheintaler am Freitagabend in Stuttgart die mit 20000 Euro dotierte Auszeichnung. Bernet hatte zweieinhalb Jahre in Brüssel verfolgt, wie Politiker um die EU-Gesetzgebung zum Datenschutz ringen. Durch kritische Distanz und Unnachgiebigkeit gelinge Bernets Team ein vibrierender und lebendiger Einblick in den Gesetzgebungs- prozess im Europäischen Parlament, so die Jury. (miz)