Satirische Maschinchen

Peter Maurer, Liedermacher und Instrumentenbauer, gastiert morgen im Restaurant Engel und präsentiert neben Mundartliedern seine ausgeklügelten Figurenmaschinen. Diese Maschinchen sind 30 bis 50 Zentimeter gross und lassen sich von Hand mit einer Kurbel bewegen.

Drucken
Teilen
Verspielte Mechanik: «Seentis» von Peter Maurer. (Bild: pd)

Verspielte Mechanik: «Seentis» von Peter Maurer. (Bild: pd)

Peter Maurer, Liedermacher und Instrumentenbauer, gastiert morgen im Restaurant Engel und präsentiert neben Mundartliedern seine ausgeklügelten Figurenmaschinen. Diese Maschinchen sind 30 bis 50 Zentimeter gross und lassen sich von Hand mit einer Kurbel bewegen. Sie bestehen meist aus einem offenen Holzkasten, in dem ein Räderwerk dann jene Bewegungen auslöst, die seine Figuren zum Leben erwecken. Rund 44 solcher Maschinen hat Peter Maurer entwickelt; einige sind satirisch böse, manche makaber, andere einfach verspielt. (pd)

Morgen Mi, Rest. Schwarzer Engel St. Gallen, 21.15 Uhr

Aktuelle Nachrichten