Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ruggusseli und Salzburg-Stiere

Das achte, leicht verkürzte Nordart-Theaterfestival in der Altstadt von Stein am Rhein bietet handverlesene Kleinkunst. Der Vorverkauf beginnt heute.
Simon Gisler und Katja Baumann leiten das Nordart-Theaterfestival. (Bild: Dieter Langhart)

Simon Gisler und Katja Baumann leiten das Nordart-Theaterfestival. (Bild: Dieter Langhart)

STEIN AM RHEIN. Sie sind der Tradition verbunden, bringen aber frischen Wind in die Schweizer Volksmusik, machen neben Ruggusseli und Musik auch komische Sachen, nennen sich Hitziger Appenzeller Chor. Und eröffnen das achte, sehr musikalische Nordart-Theaterfestival.

Programmleiter Katja Baumann und Simon Gisler haben mit dem Kanton Schaffhausen neu eine Leistungsvereinbarung für drei Jahre vereinbart. Dennoch haben sie das Budget nicht erreicht, müssen das Festival etwas verkürzen. «Viele Sponsoren haben auf das Freiluftspiel <No e Wili> gesetzt.» Nordart muss also mehr einspielen. Etwa mit dem neuen Geniesserticket.

Kabarett bis Blasmusik

Das dürfte aufgehen, denn die Anlässe machen auch gegenseitig Werbung für die Stadt. Und Nordart hat zugkräftige Namen engagiert, darunter die letzten Gewinner des Salzburger Stiers: Uta Köbernick und Bänz Friedli, der gleich nach der Premiere im Schauspielhaus an den Rhein kommt. Die Ostschweizer Simon Enzler und Manuel Stahlberger fehlen ebenso wenig wie Neuentdeckungen von weiter östlich aus Kabarett (Stefan Waghubinger) oder Blasmusik (Federspiel).

Manche Künstler überschreiten Genregrenzen, so die Compagnie La Pendue (Figurenspiel und Musik) oder E1nz aus Winterthur (Zirkus und Theater).

Vieles für Kinder und Familien

«Ganz wichtig ist das Familienprogramm», sagen die Festivalleiter. Seit drei Jahren gibt es Theaterworkshops und «Eintauchen» vor den Familienvorstellungen – etwa vor dem Auftritt von Silberbüx mit der Thurgauer Sängerin Brigitt Zuberbühler alias Lina Button. (dl)

19.–27.8. Programm, Informationen und Reservation: www.nordart.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.