Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rollschuh-Show, Dudelsack und Trommler

Vaduz Während in St. Gallen das «Tattoo»-Festival nicht mehr stattfindet, findet das «The Princely Liechtenstein Tattoo» ab Donnerstag zum sechsten Mal statt. Aus acht Nationen werden rund 300 Musiker, Tänzerinnen und Gardisten nach Liechtenstein reisen. Die weiteste Anreise hat dabei das Precision Team Phoenix aus dem über 2000 Kilometer entfernten Estland. Die aus 20 Frauen bestehende Gruppe verspricht eine blitzschnelle Show auf Rollschuhen auf der Bühne der Burgruine Schellenberg: «Precision roller skating» verbindet athletische und choreografische Disziplin.

Unter den Musikformationen ist unter anderem die Philips Harmonie aus Holland – wohl eines der bekanntesten Unternehmens-Blasorchester Europas –, dann die italienische Fanfara dei Bersaglieri sowie die Schweizer Trommelshow Querschleger. Zum «Princely Tattoo» gehören auch fixe Elemente. Seien es die Massed Pipes and Drums, die Vereinigung der Dudelsackspieler und Trommler, die Irish Dancers oder die eigene Princely Castle Band. Letztere wird diesmal gesanglich gleich doppelt verstärkt: mit dem Sänger Patric Scott und mit Cornelia Boesch, vor allem bekannt als SRF-Tagesschau-Moderatorin. (red)

Do 31.8.–Sa 2.9., weitere Infos: www.princley-tattoo.li

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.